Märchen und Tanz

Liebe Naturfrauen

die wilde Frau und das kluge Mädchen, das ihre
innere Stimme erprobt, begegnen sich.

Wir sind beide - und unser Spannungsfeld im Leben
ist geprägt von diesen beiden Polen

Doch erst in der Begegnung der beiden Archetypen,
entsteht eine Geschichte, die Entwicklung und schließlich
Eigenermächtigung verspricht

Vassalisa ist in Not. Die Stiefmutter will sie töten.
So folgt Vassalisa der Stimme ihres Püppchens,
einem Vermächtnis ihrer guten Mutter und findet den Weg
in den Wald, zur Hütte der Hexe BabaYaga

Die Geschichte ist eine wundervolle Wegweisung für Wendezeiten.
Nicht im Äußeren finden wir die Lösung, sondern im Nach-Innen-Gehen
Die Hexe BabaYaga ist die wildnatürliche Kraft in uns.
Sie haust in unserem Wald, im Unterbewußtsein.
Die BabaYaga fordert das Mädchen heraus.
Sie bekommt Aufgaben, die sie erledigen muß.

Im Märchen heißt es putzen - kochen - waschen - aussortieren

In unserer Psyche ist dies reinigen - unterscheiden lernen -
neues Nährendes zubereiten

Und siehe da - Vassalisa bekommt einen Feuerschädel von der BabaYaga.
Er hilft ihr all die bösen Geister
in ihrem Haus zu vertreiben

Ich freue mich auf Euch Ayla


Termin:
Freitag 1. bis Sonntag 3.November 2019
Beginn: Freitag 15.oo Uhr vom Parkplatz Kohlstatt gemeinsamer Aufstieg zur Hütte 1,5 Std.
Ende: Sonntag 14.oo Uhr gemeinsamer Abstieg nach dem Aufräumen der Hütte
Gepäck: das Gepäck wird vom Sepp zur Hütte gefahren - 4,-€ bitte jeweils für Auf und Ab
Rundbrief: detaillierte Wegbeschreibung und Bedarfsliste gibts nach Anmeldung, sowie im Rundbrief. Ebenso eine Teilnehmerinnen-Liste für Fahrgemeinschaften oder auch für Bayernticket
Kosten: 250,- € beinhalten Seminargebühr-Hütten-Unterkunft-BioEssen-Tee- Quellwasser vorhanden Ihr seid rundum versorgt vom Feinsten!
Ort: Staudacher Vorderalm, urige Hütte kaum Strom, mit Holzherd und Kerzenlicht
Tanzsaal mit gemütlichem Kachelofen - Frauenschlafplätze Gemeinschaftsräume
Anreise: Autobahn München/Salzburg - Ausfahrt Bergen am Chiemsee
Anmeldung ayla.ulrike@online.de baldmöglichst, da nur begrenzte BettenAnzahl vorhanden. Bitte spätestens 1. September
Zahlung bei Anmeldung
- mit der gesamten Zahlung ist der vorbestellte Platz verbindlich reserviert
Auch möglich: Anzahlung bei Rechnungserhalt 50,-€ - bis 1.10. Rest - 200,-€
Zahlung auf Konto: Ulrike Ascheneller-Meyer
IBAN DE82 7601 0085 0419 611854 BIC PBNKDEFF
Rücktritt: bis 1.9. - 50,-€ Einbehalt



Mitten in der Natur der Chiemgauer Alpen
haben wir Zeit und Ruhe die Bilder des Märchens und die heilsamen Tänze wirken zu lassen.

Hier ist es urgemütlich
am Herdfeuer in der Hütte dem Märchen zu lauschen

 

"Die wunderschöne Vassalisa und die Hexe Baba Yaga"

 

Birgit Nurtsch singt für und mit uns heilsame niederbayerische Mantren und wilde Gstanzl
- i gfrei mi